Fasten - Radeln - Wandern Plauer See - Müritz - Nossentiner Heide

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein besonderes Kleinod. Ein naturnahes Paradies, natürlich, reizvoll, vielfältig, von der Geschichte geprägt, wartet darauf entdeckt zu werden.

Der Umstand, daß sie lange nicht für alle zugänglich war, hat ihr aber auch eine ungekannte Ursprünglichkeit erhalten. Die Eiszeit hat diese einzigartige Landschaft gebildet und ihr ein unverwechselbares Gepräge gegeben. Das Eis der Endmoränen hinterließ die Oberflächenformen mit Hügeln, Hügelketten, mit Wasser gefüllten Rinnen, Spalten und Mulden. Eingebettet zwischen weiten Wäldern und Feldern finden sich hier mehr als tausend Seen. Das Rauschen der Wälder, das stimmungsvolle Wiegen der Kornfelder läßt uns stille werden und versinken in eine unverfälschte Natur und immer wieder schlägt das Wasser den Takt dazu. „Die Müritz“ ist der größte See Mecklenburg-Vorpommerns. Der Name stammt aus dem slawischen und bedeutet „kleines Meer“. Diese Landschaft ist ein wahres Paradies und so richtig geschaffen zum Radwandern.

Manch sehenswertes gibt es zu entdecken. Kleine Dörfer und ländliche Städtchen, wehrhafte Feldsteinkirchen, alte Gutshäuser, Mühlen und Stadtmauern, die ihre eigenen Geschichten erzählen. Und immer wieder Seen jeglicher Größe und ausgedehnte Wälder. Mit etwas Glück kann man vielleicht sogar den hier beheimateten Seeadler und den Eisvogel sehen.

Alt-Schwerin, Malchow, Plau am See, Waren/Müritz, Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide, Drewitzer See, Krakower See

Unterbringung::
im Ferienpark Plauer See, auf einer Halbinsel im Plauer See, dem Plauer Werder bei 17214 Altschwerin

Die genannten Preise beinhalten:
6 x Übernachtungen
6 x Fastenverpflegung
Fastenbetreuung und Radel- oder Wanderführung
eigenes Rad oder Leihfahrrad (Leihfahrad ca. 8,- bis 10,- Euro/Tag)

Tagesaktivitäten:
Wandern und/oder Radeln (witterungsabhängig)
Radeln: 4-5 Std. oder 30 bis 45 km/Tag
Wandern: 4-5 Std. oder 12 – 14 km/Tag

Anmeldeschluss:
8 Wochen vor Fastenbeginn. Danach auf Anfrage.
Mindestteilnehmerzahl:
8 Personen